VOB e.V. - Jetzt als Verein und Interessenvertretung eingetragen

 

Endlich gibt es eine Organisation in der sich die Betroffenen des Blutskandals und die Leistungsempfänger der Stiftung selbst vertreten. Am 16. Mai 2017 erhielten wir die Nachricht unserer Vereinseintragung. Damit haben wir erneut eine Hürde genommen. Am 30. Mai bekamen wir vom Finanzamt Lübeck die Gemeinnützigkeit anerkannt. Somit ist die Vereinsgründung abgeschlossen.

Jetzt ist es möglich bei VOB e.V.Mitglied zu werden und an der Umsetzung unserer Ziele mitzuarbeiten.

 

Anlässlich der Gründung des Vereins haben wir folgende Pressemitteilung veröffentlicht.

Wer Mitglied werden will...

bitte bei Robert für die Formalien melden. Er kümmert sich um die Mitgliederverwaltung.

 

Email:Robert.Kujat@nochleben.de

 

Der Jahresbeitrag beträgt 80 €.

Spenden sind sehr willkommen.

E-Mail: info@nochleben.de
Tel: +49611 - 1503700