Stiftung

Am 17. Mai wurde in der 33. Sitzung des Bundestages die Nachfolgerin von Jens Spahn in diesem Amt gewählt: ..."In den Stiftungsrat der Stiftung "Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen" wird auf Vorschlag der Fraktion der CDU/CSU die Abgeordnete Karin Maag als Nachfolgerin für den Abgeordneten Jens Spahn als Mitglied gewählt."... Frau Maag ist Rechtsanwältin und gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU Fraktion und Mitglied im Gesundheitsauschuss.
Am 30.11.2017 hat uns das BGM auf Anfrage die Satzung der Stiftung „Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen" per E-Mail geschickt.