Positiv Leben

Ein Großteil der HIV-Infizierten in Deutschland wird im Alltag nach wie vor diskriminiert und ausgegrenzt. 95 Prozent der Befragten Positiven berichten von mindestens einer diskriminierenden Erfahrung in den vergangenen zwölf Monaten aufgrund von HIV. Schwerer als die gesundheitlichen Folgen der HIV-Infektion wiegen für viele Menschen die sozialen Folgen durch Vorurteile... mehr lesen.... Artikel Deutsches Ärzteblatt 10. Sept. 2021
Die Weltaidskonferenz fand in diesem Jahr nur im Internet statt und drehte sich vor allem um Covid-19. Nach dem alarmierenden Bericht der WHO sind die Folgen der pandemiebedingten Beschränkungen für HIV-Positive vor allem in den Ländern Afrikas verheerend. Tausende können aufgrund von Corona-Präventionsmaßnahmen nicht mehr mit den notwendigen HIV-Medikamenten versorgt werden. Die Corona-Pandemie mit inzwischen 3.1 Mio offiziell festgestellten Infizierten und ca. 800.000 mit Sars-Cov-2 in...

Hepatitis C ist in den meisten Fällen inzwischen heilbar. Die Leberschädigungen und die Langzeitfolgen nicht.
Wie verändert Corona unser Leben? Ist das alles schlecht, oder ist dem auch etwas abzugewinnen? Wir merken, dass sich das Leben verändert. Es wird vieles langsamer, es ist mehr Zeit da. Ich bin gerade dabei, die Wohnung aufzuräumen und im Garten die Gemüsebeete herzurichten. Bei mir macht sich allmählich die Gewissheit breit, dass nach dieser Krise vieles nicht mehr so sein wird wie davor. Gewohnheiten und Routinen lassen sich jetzt nicht mehr einfach so weiterleben. JMN

Die kleine "Noemi" hat gestern das Licht unserer Welt erblickt. Herzlich Willkommen! Wie man sehr gut sehen kann, hat sie die Geburt gut überstanden und kann schon in die Welt schauen und dabei wunderbar lächeln. Wir alle gratulieren Euch beiden sowas von Herzen, das glaubt ihr gar nicht!! Und wir wünschen Euch drei Alles Alles Alles Gute!
Menschen mit HIV und Aids sollten auf allen Ebenen bei allen Entscheidungen, die sie betreffen, beteiligt werden (“participation in decision-making processes that affect their lives”) – dies betont das “GIPA Prinzip” – Greater Involvment of People with HIV and Aids. Das GIPA-Prinzip wurde bereits am 1. Dezember 1994 auf dem ‘Paris Aids Summit’ beschlossen. Es befindet sich in der auf diesem Gipfel beschlossenen und von den 42 hochkarätigen dort vertretenen Staaten...

Hier sind persönliche biografische Geschichten oder Episoden aus den Leben von uns Bertroffenen zu lesen. Jeder der das möchte, kann seine Geschichten hier veröffentlichen lassen.